Wussten Sie, …

… dass Sie alle Ressourcen haben, ein glückliches Leben zu führen?
… dass der verstauchte Knöchel, den Sie vor 15 Jahren hatten, heute schuld sein kann, dass Sie den Ball beim Tennis nicht treffen, Schwindel haben, Schulterschmerzen oder Kreuzschmerzen, die keiner dauerhaft behebt?
… dass das Beste gegen Schmerzen Bewegung ist? Ihr arthrotisches Gelenk braucht Ihre Aktivität, Ihr schmerzhaftes, lahmes Kreuz braucht nicht Schonung, sondern Stabilisierung durch Training und Bewegung. Auch, wenn es die „Bandscheibe“ ist.
… dass Chiropraktik und Osteopathie außer dem Namen viele Dinge gemeinsam haben? Auf jeden Fall eines: Sie helfen!
… dass Sie zu Hause in 15 Minuten täglich oder zweitäglich mit den Anleitungen in diesem Buch genau so gut (oder besser?) trainieren, als wenn Sie dreimal wöchentlich eine Stunde im Fitnessstudio an die Maschinen gehen ?
… dass Sie dann schon noch ein bisschen dehnen müssen? Das geht aber auch in 5 Minuten äußerst effizient.
… dass sich nach heutigem Wissen die Grenzen zwischen Ausdauertraining und Krafttraining total verwischt haben? Man kann Minuten powern oder Stunden dahintrotten und erreicht nicht ganz dasselbe.
… dass Ihre Darmkrämpfe, die „alles Psyche“ sein sollen, viele definierte Ursachen haben können, nach denen bisher niemand geschaut hat?
… dass Sie die anderen 25 Diätbücher einstampfen können, weil sie unter einem neuen hippen Namen dieselbe Weisheit ausbreiten, die Sie hier ein paar Seiten lesen. Es ist einfach!
… dass es nicht die Ernährung für alle gibt, sondern dass Sie so essen müssen, wie es Ihrer Konstitution gerecht wird. Sport braucht angepasste Ernährung!
… dass Sie Ihrem Trauma nicht ausgeliefert sind, sondern daran wachsen können und … ?
… dass Essen und Verdauung, die die Energie liefern, körperliche Fitness und seelisches Wohlbefinden voneinander abhängen. Daher: Drei in eins, Sie haben es in der Hand!

Das Buch ist für Laien und Profis:

Physiologie, Neurophysiologie zum Bewegungssystem, Training und Stoffwechsel. Tipps zur therapeutischen Kommunikation, Handlungsanleitungen zu den gängigsten Gesundheitsproblemen der Orthopädie, Ernährung und Verdauung, Salutogenese, Eigentherapie von Schmerzen des Körpers und der Seele:  Interferenz- und Reset-Therapie (IRT)